Skip to content

Drochaus

Ortsansicht Drochaus

 

 

 

 

Der Ort wurde urkundlich erstmals als „villa trachans“ 1298 erwähnt und bildet damit wohl den ältesten Ortskern innerhalb der Gemeinde. Der vielfache Namenswechsel des Waldhufendorfes dauerte bis 1822 an, als der noch heute geltende Name eingeführt wurde. Interessanterweise war der kleine Ort im Besitz des Braurechts es gab sogar zwei Brauereien -‚ welches bis 1923 ausgeübt wurde. Ein dazu genutzter Keller existiert auch heute noch. Der Ort schließt den kleinen Weiler Geiersberg ein, mit dem es immer eine Einheit bildete. Wenn man sich Drochaus aus Richtung Leubnitz nähert, bietet sich dem Betrachter der Anblick einer stillen dörflichen Idylle in der Senke des Elmbaches. Blickt man hingegen von der Höhe der nach Demeusel führenden Straße zurück, hat man einen Überblick über die gesamte Ortslage Drochaus einschließlich dem dazu gehörenden Geiersberg im Hintergrund.
 
Vereinshaus: Heimatverein „Elmbachtal“ Drochaus e.V. Anmeldung möglich bei: Dietmar Wiebel,
Oberpirker Str. 08, 08539 Drochaus Tel.: 037431 / 3787

historische Postkarte von Drochaus

 

 

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Rosenbach/Vogtl.
Bernsgrüner Straße 18
08539 Rosenbach/Vogtl.
OT Mehltheuer

telefon 037431/869-0
telefax 037431/869-29
email post@rosenbach.de